Marken, die günstig Telefondienstleistungen anbieten, gibt es viele. Eine wie Lebara nicht. Das britische Telekommunikationsunternehmen wächst schneller als jedes andere. Das liegt auch an der Zielgruppe, die Lebara adressiert: Menschen mit Migrationshintergrund.

Mit 275.000 Verkaufsstellen erreicht das 2001 gegründete Unternehmen einen Kundenkreis von fast 4 Millionen. Für seinen Service wurde es mit zahlreichen Branchenawards ausgezeichnet. 2017 hat sich Lebara auf die Suche gemacht nach einem Partner, der die Marke strategisch und kommunikativ neu aufstellt.

Der Sprung vom Springboard zum Claim
__

So kann’s gehen: „Hello World. Hello home“ war als Creative Springboard gedacht – gefiel dem Kunden dann aber so sehr, dass es Kampagnen-Claim wurde. Unter dem Motto „Hello World. Hello home“ zeigen wir Menschen im Aufbruch. Wir betonen ihre Persönlichkeit, inszenieren sie bewusst ästhetisch als individueller Beitrag zu der kulturellen Vielfalt in ihren neuen Heimatländern.

Lebara nutzt die Print- und TV-Kampagne nicht nur zum Imagetransfer. Auch die Bewerbung einzelner Produkte und Angebote, sowie Online- und Social Mediakanäle haben europaweit den brandtouch° Touch.